Hürden zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmöglichkeiten abbauen

Kaufe ich eine Monats- / Wochen- oder Tageskarte? Oder doch ein Einmalticket? Aber das ist dann wieder so teuer und lohnt sich dann nicht doch das Auto?

Idee: Eine (EC-) Karte beim Einsteigen vorhalten (el. Erfassung) und Abrechnung geschieht montl. per Abbuchung. Vielfahrer zahlen für einzelne Fahrten automatisch und jeder nutzt die öffentlichen so oft, wie er sie braucht und bleibt spontan.

Karte kombinierbar mit Konrad, DB, Parkplatzuhren, …

Bsp.: Fahrt 1 – 10 je 2€, Fahrt 11 – 20 je 1,80€, Fahrt 21 – 40 je 1,60€, Fahrt 41 – 100 je 1,50€ und Fahrt 100 – … je 1,40€.

Foto von FotoDB.de

Diese Idee in der Ideensammlung anzeigen.

 
Diese Idee auf der Karte anzeigen

ckzfl8ts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht