Wo bleibt die Bürgerstadtvision?

Bei verschiedenen Veranstaltungen wurden wir angesprochen, wieso man denn eigentlich nichts mehr von der Bürgerstadtvision hört. Eigentlich sollte die doch im Herbst erscheinen.

Wir müssen gestehen: Es ist einfach viel mehr Arbeit, als wir gedacht haben. Und ebenso müssen wir uns eingestehen: Wir haben unseren Zeitplan allzu ambitioniert gestrickt. Das Problem ist, dass wir alle neben Nextkassel auch noch ein reguläres Studium zu meistern haben, was eben auch Seminarausarbeitungen, Prüfungen und für manche auch Jobben in den Semesterferien bedeutet.
Ein “Problem” ist auch, dass wir einen ziemlichen Anspruch an uns selbst und an unsere Produkte haben. Wenn wir etwas veröffentlichen – und der Stadt sowie Akteuren der Stadtgesellschaft weitergeben möchten, dann muss das auch etwas Vernünftiges sein.

Wir versprechen Euch aber: Es kommt. Nicht schnell, aber dafür gut. Um die Aktualität der Bürgerstadtvision dennoch gewährleisten zu können, streben wir trotz allem immer noch ein zeitnahes Erscheinungsdatum an. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

Falls Du das Erscheinen der Bürgerstadtvision beschleunigen möchtest – und kreativ bist, kannst Du uns dabei auch helfen:
Wenn Du einen kreativen Einfall hast, wie die erste Seite als graphischer Einstieg für eins der Szenarien in der Bürgerstadtvision aussehen könnte, und Du dazu noch Lust hast, das direkt umzusetzen: Dann melde Dich bei uns! Fotos, Zeichnungen, Collagen oder Fotomontagen, alles was abdruckbar ist, ist möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht