Pressemitteilung: “Stadtplanung kann jeder!” – Zwei Schwerpunkte, zwei Workshop-Termine, eine Werkstatt

“Stadtplanung kann jeder!” – Zwei Schwerpunkte, zwei Workshop-Termine, eine Werkstatt

Es gibt Neuigkeiten aus der “Werkstatt Unterneustadt”: Die Kasseler Bürger haben bis Donnerstag, den 11. Dezember 2014 noch die Möglichkeit, ihre Ideen vor allem zu den Schwerpunkten “Leipziger Strasse” und “Die Fulda als Herz der Stadt” einzureichen. Diese und ihre ersten Ergebnisse werden am Donnerstagabend bei der Sitzung im Ortsbeirat vorgestellt.

Außerdem wird es am kommenden Wochenende nochmal sehr wichtig: An zwei Workshop-Terminen wird die Werkstatt aus sieben Studierenden des Studiengangs Stadtplanung an der Universität Kassel im Rahmen von Nextkassel zusammen mit Bürgern konkrete Gebiete und Visionen diskutieren und erste Lösungsansätze entwerfen. Die Räume werden auf Grundlage aller eingebrachten Ideen ausgewählt. Zur Versorgung gibt es kalte und warme Getränke sowie Leckereien.

Am Samstag, den 13. Dezember 2014 geht es konkret um die Planung der Leipziger Strasse und am darauf folgenden Sonntag, den 14. Dezember 2014 liegt der Fokus auf den Fuldaraum.

Programm:
14 Uhr Beginn: Ideenauswahl – Allgemeine Informationen
14:15 – 15:15: Ortsbegehung der Vertiefungsräume
15:30 – 17:00: Ideen weiterentwickeln und Entwürfe in Gruppen erarbeiten

Die Kasseler Bürger sind herzlich eingeladen, aktiv an der Gestaltung der Unterneustadt mitzuwirken. Natürlich besteht die Möglichkeit, an beiden Workshop-Terminen teilzunehmen. Für die Workshops werden dabei keine “fachlichen” Vorkenntnisse vorausgesetzt: Die Bürger werden bei der Entwicklung der Entwürfe vom Werkstatt-Team begleitet und zusätzlich von verschiedenen Experten unterstützt.

Weitere Informationen sind unter der Facebook-Seite www.facebook.com/nextkassel oder auf der Homepage www.nextkassel.de/unterneustadt zu finden. Darüber hinaus haben die Bürger die Möglichkeit, sich vor Ort an der Werkstatt an der Bettenhäuser Strasse 4, Ecke Christophstrasse, täglich von 14 bis 19 Uhr informieren zu lassen.