Pressemitteilung: „Nextkassel lädt Sie ein zum Fahrradtreff“

Nextkassel lädt Sie ein zum Fahrradtreff am 28.11.2014, 18 Uhr im Glaskasten der Universität Kassel (Kurt-Wolters-Str. 3)
Nextkassel, das offene Bürgerstadtlabor für Kassel versucht, Beteiligung in der Stadt auf eine ganz andere Weise anzugehen. Darum beschäftigen wir uns in der aktuellen Phase mit dem Thema Fahrradstadt. Im Rahmen unser letzten Veranstaltung, der Session#2, die am 12. Juli 2014 in der Kundenhalle der Kasseler Sparkasse stattfand, hatten die Bürger die Gelegenheit, aus 22 vorgestellten Szenarien ihr “Top-Szenario für Kassel” abzustimmen. Ein deutliches Interesse wurde “Mit dem Rad schnell durch die Stadt” mit fast 150 Stimmen sichtbar: Kassel soll in Zukunft eine attraktivere und sichere Fahrradstadt werden. Nextkassel hat somit das Szenario gefunden, mit dem es sich ab sofort zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern befassen will. Das Thema Fahrrad ist gerade im Hinblick auf die Umbrüche in vielen deutschen und internationalen Städten (z.B. Mönchengladbach und Kopenhagen) weiterhin aktuell und genießt eine hohe Resonanz. Wie auch der Andrang auf der monatlich stattfindenden Critical Mass Fahrradtour zeigt, wollen auch die Bürger mehr Strecken auf dem Rad bewältigen.
Nextkassel sieht es als seine Aufgabe, auf dieses Interesse einzugehen, bei der Umsetzung der Ideen und Wünsche koordinierend und unterstützend zur Seite zu stehen. Zu den auf unserer Homepage von den Bürgern veröffentlichten Vorschlägen zählen unter anderem der Wunsch nach “einheitlichen Fahrradwegen”, von “Radschnellwegen durch Kassel” und der Bedarf nach weiteren Konrad-Stationen.
Zu diesem Anlass laden wir am Freitag, den 28.11.2014 ab 18:30 Uhr in die Universität ein, um mit allen Bürgerinnen und Bürgern über ihre Fahrradpraxis zu sprechen und herauszufinden, wie die Stadt Kassel zur Fahrradstadt werden kann. Auf unsere Besucher wartet eine abwechslungsreiche Veranstaltung mit wechselnden Programmpunkten, bei denen wir die zur Fahrradsituation gemachten Erfahrungen sammeln, darüber diskutieren und Verbesserungsvorschläge für den Masterplan gemeinsam beratschlagen. Mitmachen und das eigene Fahrradwissen einfließen lassen ist gefragt! Das Nextkassel-Team freut sich, gemeinsam mit den Teilnehmern einen hohen Input zu erzielen und die Planung zur fahrradfreundlicheren Stadt voranbringen zu können. Wie üblich lädt die Nextkassel-Lounge auch zum Verweilen und Zuhören ein. Zur Versorgung gibt es Glühwein und Gebäck.
Das Nextkassel-Team freut sich über zahlreiche Besucher und ihre aktive Teilnahme.

Pressemitteilung als PDF
Nextkassel Fahrradtreff Flyer