Pressemitteilung: „Nextkassel: Deine 5 Top-Ideen für Deine Stadt“

Nextkassel: Deine 5 Top-Ideen für Deine Stadt
Nextkassel hat in den letzten sieben Monaten über 500 Zukunftsideen der Kasseler BürgerInnen zu ihrer Stadt gesammelt. Durch die Session in der Karlskirche und das Voting auf der Internetseite www.nextkassel.de haben sich 5 Top-Ideen abgezeichnet:
Den aktuellen Platz 1 belegt die Idee “Kostenlose Nutzung der Mr.Wilson Skatehalle in der Kesselschmiede”. Jeder soll das Angebot kostenlos nutzen können. Bisher gestaltet sich das wegen fehlender finanzieller Unterstützung schwierig. Es wird ein politisches Umdenken zugunsten einer stärkeren Förderung der Jugendarbeit benötigt.
Auf dem zweiten Platz liegt die Idee “Trainingsanlage für Parkour und Freerunning”. Es soll in Kassel eine spezielle Fläche zur Verfügung gestellt werden, welche einen weichen Boden, Geländer, Stangen und Mauern beinhaltet und sich für die Ausübung der Sportarten Parkour und Freerunning eignet.
Die dritte Idee lautet “Erhalt der Salzmann Factory”. Das Gelände soll für Besucher frei zugänglich sein. Damit die Stockwerke wieder belebt werden können, sind eine Sicherung und Restauration nötig. Das Gebäude könnte Räume für Künstler, Fotografen und freischaffende Kreative bieten, anstatt es dem Abriss preiszugeben. Den vierten Platz belegt die Idee “Denkmal an die Zerstörung der Synagoge”. Am 7. November 1938 wurde an der Unteren Königsstraße / Brehmer Straße in Kassel eine Synagoge zerstört. Bisher dient nur eine kaum wahrnehmbare “Erinnerungstafel“ als Andenken. Ein angemessenes Denkmal sollte an die Ereignisse vom 7. November 1938 erinnern und über die damit in Verbindung stehenden NS-Verbrechen aufklären.
An fünfter Stelle steht die Idee “Die essbare Stadt”. Kassel soll eine lebendige und blühende Stadt werden, die mit Gemeinschaftsgärten sowie Pflanzungen von Obst- und Nussbäumen eine regionale Versorgung und den Austausch unter den Bürgern fördert. Gleichzeitig soll die Loslösung von fossilen Energieträgern hin zu regenerativen Quellen erreicht werden.
Alle Ideen und auch eine Auflistung der 30 Top-Ideen findest Du auf der Homepage unter www.nextkassel.de. Hier sind auch weitere Ideen und Bewertungen willkommen. Am 17. Mai 2014 wird das Nextkassel-Team auf dem Fest im KulturBahnhof sein. Dort werden die Ideen zusammen mit interessierten BürgerInnen kreativ weitergedacht und diskutiert.

Pressemitteilung als PDF