Neues Jahr, neue Ideen, neue Veranstaltung

Nach einer kleinen Verschnaufspause zwischen den Jahren und etlichen Nach- und Vorbereitungen melden wir uns mit neuen Plänen und Terminen für die Unterneustadt zurück.

Nach den ereignis- und erkenntnisreichen 17 Tagen in der Werkstatt vor Ort haben wir uns vorerst in unsere Uni-Räume zurückgezogen, um die Ergebnisse der Ideen, Modelle, Collagen und Gespräche zu sammeln und zu ordnen. Mehr als 60 Ideen zur Unterneustadt sind nun auch auf unserer Internetseite eingearbeitet und stehen Euch in der Unterneustadt-Sammlung zur Abstimmung und zum Kommentieren bereit.

Doch ist mit dem Stand der eingereichten Ideen für uns die Arbeit und für Euch die Möglichkeit zur Mitbestimmung noch längst nicht vorbei: Wir möchten dieses Semester noch eine Aktion mit Euch angehen! Deswegen laden die Bewohner der Bädergasse 8 und wir Euch zum Wintergrillen am Samstag, den 14. Februar auf der Fläche des südlichen Holzmarktes ein. Für einen Tag werden wir gemeinsam Ideen für diesen Ort umsetzen!

Der Holzmarkt ist bereits auf einer Hälfte neu gestaltet und soll in Zukunft auch um die Beuys-Bäume (angrenzend an die Leipziger Straße und dem Fullepavillon) aufgebessert werden. Auch wir erhielten einige Ideen und Wünsche für diesen Platz, der trotz Nähe zur lauten Straße und ein paar Müll-Probleme eine hohe Aufenthaltsqualität bietet. Um zu zeigen, wie schön dieser Ort sein kann, wollen die Bewohner der Bädergasse 8 mit uns und vor allem mit Euch ein Grillfest veranstalten, bei dem der südliche Holzmarkt für einen Tag mit Eurer Hilfe nach Euren Wünschen hergerichtet wird. Ganz schnell lässt sich die Rasenfläche in ein Festplatz und die denkmalgeschützten Treppen als Tribüne umwandeln, wenn jeder eine Kleinigkeit für die Verschönerung mitbringt. Wie genau das Grillfest aussieht, wer was mitbringen und wie mithelfen kann, werden wir Euch nach ein paar Absprachen in der nächsten Woche hier mitteilen.

Gleichzeitig wollen wir mit Euch auch an den Ideen für andere Orte weiterarbeiten und diese vertiefen. Wie genau kann eine funktionierende Verkehrsführung am Unterneustädter Kirchplatz aussehen? Wo fehlt es der Leipziger Straße an Bäumen? Wo sollte man seine Füße in die Fulda halten können? In diesen Lupenräumen wollen wir mit Euch noch einmal genauer hingucken und nach einer Gestaltung suchen, die Euch gefällt. Hier habt Ihr noch einmal die Chance, Eure Ideen und Wünsche für die Unterneustadt der Zukunft einzubringen, bevor wir sie als Sammelwerk an die Offizielle Seite weitergeben.

Also überlegt Euch schonmal, welche Ideen Ihr für die Unterneustadt unterstützen wollt oder welche Materialien Ihr in der Wohnung, im Keller oder Gartenhäuschen habt, mit denen man den Holzmarkt verschönern kann. Nächste Woche erfahrt Ihr mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht